Das Wetter und die Wettervorhersagen

Nachts im Süden abklingende Gewitter. Stellenweise Nebel oder Hochnebel. Am Sonntag gebietsweise Gewitter, dabei örtliche Unwetter durch Starkregen.

In der Nacht zum Sonntag in den Alpen und vereinzelt auch im Vorland Regenschauer und nachlassende Gewitter. Anschließend Bildung von Nebel und Hochnebel, nur stellenweise gering bewölkt. Tiefstwerte von 18 Grad in Mainfranken und bis 10 Grad in den Alpentälern.

Am Sonntag in den Morgenstunden meist gering bewölkt, im Süden Bayerns häufig Nebel und Hochnebel. Am Vormittag vorübergehend sonnig. Am Mittag, Nachmittag und Abend gebietsweise Gewitter, lokal eng begrenzt Unwetter durch heftigen Starkregen und Hagel. Schwülwarme 26 bis 31 Grad. Schwachwindig, bei Gewittern starke bis stürmische Böen.

In der Nacht zum Montag anfangs noch einzelne Gewitter. Verbreitet Nebel und Hochnebel, einzig an den nördlichen Mittelgebirgen und in den Alpen sternenklar. 18 bis 14, in Alpentälern bis 9 Grad.


Deutscher Wetterdienst
Wetter Vorhersage Deutschland
Wetter Vorhersage Bayern
Wetter Vorhersage Baden-Württemberg
Wetter Vorhersage Brandenburg und Berlin
Wetter Vorhersage Hessen
Wetter Vorhersage Mecklenburg-Vorpommern
Wetter Vorhersage Niedersachsen und Bremen
Wetter Vorhersage Nordrhein-Westfalen
Wetter Vorhersage Rheinland Pfalz und das Saarland
Wetter Vorhersage Sachsen
Wetter Vorhersage Sachsen Anhalt
Wetter Vorhersage Schleswig-Holstein und Hamburg
Wetter Vorhersage Thuringen
Wettervorhersage von Heute
Wettervorhersage 10 Tage
Wetterkarte von heute
Aktuelle Niederschlagsradar
Aktuelle Wolken
Aktuelle Radarbilder Europa
Nordpol Eis