Das Wetter und die Wettervorhersagen

Morgens verbreitet Frost und Glätte! Heute verbreitet Schnee, im Tagesverlauf in Regen übergehend, dabei lokal Glatteis nicht ausgeschlossen. Windig, im Bergland stürmisch. Heute früh und am Vormittag im Süden etwas Sonne. Von Franken über die Alb bis ins Alpenvorland verlagernder Schneefall, im Tagesverlauf Schneefallgrenze auf über 1000 m steigend. Dabei örtlich Glatteisgefahr durch gefrierenden Regen. Maximal 0 bis 6 Grad. Auffrischender Südwestwind, gebietsweise starke bis stürmische Böen, im höheren Bergland Sturmböen.

In der Nacht zum Mittwoch nach Osten abziehender Niederschlag, nachfolgend größere Auflockerungen. Tiefstwerte in Franken +2 bis -3, sonst 0 bis -6 Grad. Verbreitet Glätte durch überfrierende Nässe!

Am Mittwoch im nördlichen Franken meist stark bewölkt. Sonst teils sonnig, teils wolkig. Höchstwerte 1 Grad in einigen Senken Niederbayerns, bis 11 Grad mit Föhnunterstützung in Alpennähe. Schwacher bis mäßiger, in Franken teils frischer Wind aus südlichen Richtungen.

In der Nacht zum Donnerstag anfangs oft gering bewölkt. Von Westen in der zweiten Nachthälfte wieder dichtere Wolken und in Unterfranken zum Ende der Nacht eventuell erster Regen, dabei lokal Glatteisgefahr. Tiefstwerte in Franken +4 bis -2, sonst +1 bis -6 Grad. Örtlich Glätte durch Reif.


Deutscher Wetterdienst
Wetter Vorhersage Deutschland
Wetter Vorhersage Bayern
Wetter Vorhersage Baden-Württemberg
Wetter Vorhersage Brandenburg und Berlin
Wetter Vorhersage Hessen
Wetter Vorhersage Mecklenburg-Vorpommern
Wetter Vorhersage Niedersachsen und Bremen
Wetter Vorhersage Nordrhein-Westfalen
Wetter Vorhersage Rheinland Pfalz und das Saarland
Wetter Vorhersage Sachsen
Wetter Vorhersage Sachsen Anhalt
Wetter Vorhersage Schleswig-Holstein und Hamburg
Wetter Vorhersage Thuringen
Wettervorhersage von Heute
Wettervorhersage 10 Tage
Wetterkarte von heute
Aktuelle Niederschlagsradar
Aktuelle Wolken
Aktuelle Radarbilder Europa
Nordpol Eis