Das Wetter für Mecklenburg und die Wettervorhersagen

Zeit- und gebietsweise Nebel.Heute Nachmittag und am Abend ziehen gebietsweise dichtere Wolkenfelder durch, sonst kann sich längere Zeit die Sonne zeigen. Die Temperatur erreicht 15 bis 18 Grad. Der Wind weht schwach aus unterschiedlichen Richtungen.

In der Nacht zum Donnerstag ist es wolkig bis stark bewölkt, teils neblig-trüb. Vereinzelt sind ein paar Regentropfen möglich. Die Tiefstwerte liegen zwischen 12 und 8 Grad. Der Wind weht überwiegend schwach aus Ost bis Südost.

Am Donnerstagvormittag überwiegt starke Bewölkung, teilweise ist es neblig. In Küstennähe bleibt es auch am Nachmittag meist stark bewölkt, Regen fällt aber kaum. Im Landesinneren kommt derweil von Südwesten her zögerlich die Sonne zum Vorschein. Die Temperatur steigt auf 14 bis 18 Grad. Der Wind weht schwach aus Südost.

In der Nacht zum Freitag lockert die Bewölkung landesweit auf. Teilweise ist es dann gering bewölkt oder klar, stellenweise bildet sich Nebel. Es bleibt trocken. Die Tiefsttemperatur liegt zwischen 12 und 9 Grad. Der Südostwind weht schwach.


Deutscher Wetterdienst
Wetter Vorhersage Deutschland
Wetter Vorhersage Bayern
Wetter Vorhersage Baden-Württemberg
Wetter Vorhersage Brandenburg und Berlin
Wetter Vorhersage Hessen
Wetter Vorhersage Mecklenburg-Vorpommern
Wetter Vorhersage Niedersachsen und Bremen
Wetter Vorhersage Nordrhein-Westfalen
Wetter Vorhersage Rheinland Pfalz und das Saarland
Wetter Vorhersage Sachsen
Wetter Vorhersage Sachsen Anhalt
Wetter Vorhersage Schleswig-Holstein und Hamburg
Wetter Vorhersage Thuringen
Wettervorhersage von Heute
Wettervorhersage 10 Tage
Wetterkarte von heute
Aktuelle Niederschlagsradar
Aktuelle Wolken
Aktuelle Radarbilder Europa
Nordpol Eis