Das Wetter für Baden-Württemberg und die Wettervorhersagen

Sonnig und sehr mild. Kommende Nacht erneut Nebelfelder. Heute Nachmittag und Abend zeigt sich die Sonne nahezu ungestört. Die Höchstwerte liegen um 17 Grad am Bodensee und erreichen bis zu 23 Grad im Markgräflerland. Der schwache Wind kommt aus unterschiedlichen Richtungen.

In der Nacht zum Donnerstag ist es zunächst meist wolkenlos, in der zweiten Nachthälfte ziehen einige Wolkenfelder durch. In den Niederungen muss gebietsweise mit Nebel und Hochnebel gerechnet werden. Die Luft kühlt auf Werte zwischen 13 Grad in einigen Kammlagen des Berglandes und bis 2 Grad in höheren Muldenlagen ab.

Am Donnerstag zeigt sich neben durchziehenden Wolkenfeldern oft die Sonne und es bleibt trocken. Nebel- und Hochnebelfelder können sich teils bis in die Mittagsstunden halten. Die Luft erwärmt sich auf Werte zwischen 17 Grad bei länger neblig-trüben Bedingungen am Bodensee und der östlichen Donau und bis 23 Grad entlang von Rhein und Neckar. Der Wind weht schwach bis mäßig aus unterschiedlichen Richtungen. In der Nacht zum Freitag ziehen zeitweise Wolkenfelder durch, ansonsten ist es gering bewölkt. Es bleibt trocken. Gebietsweise bildet sich Nebel oder Hochnebel. Die Frühtemperaturen liegen zwischen 12 und 4 Grad.


Deutscher Wetterdienst
Wetter Vorhersage Deutschland
Wetter Vorhersage Bayern
Wetter Vorhersage Baden-Württemberg
Wetter Vorhersage Brandenburg und Berlin
Wetter Vorhersage Hessen
Wetter Vorhersage Mecklenburg-Vorpommern
Wetter Vorhersage Niedersachsen und Bremen
Wetter Vorhersage Nordrhein-Westfalen
Wetter Vorhersage Rheinland Pfalz und das Saarland
Wetter Vorhersage Sachsen
Wetter Vorhersage Sachsen Anhalt
Wetter Vorhersage Schleswig-Holstein und Hamburg
Wetter Vorhersage Thuringen
Wettervorhersage von Heute
Wettervorhersage 10 Tage
Wetterkarte von heute
Aktuelle Niederschlagsradar
Aktuelle Wolken
Aktuelle Radarbilder Europa
Nordpol Eis