Das Wetter und die Wettervorhersagen

10 Tage Vorhersage Deutschland

von Donnerstag, 30.01.2020 bis Donnerstag, 06.02.2020

Unbeständig, sehr mild und zeitweise stürmisch.

Vorhersage für Deutschland bis Montag, 03.02.2020, Am Donnerstag im Nordosten verbreitet Regen, von Südwesten später ebenfalls aufkommender Regen. Dazwischen und nach Südosten hin bei unterschiedlicher Bewölkung längere trockene Abschnitte. Höchstwerte 6 bis 11 Grad. Mäßiger bis frischer Südwestwind mit starken Böen, im Bergland Sturmböen. In der Nacht zum Freitag bedeckt mit Regen, im höheren Bergland etwas Schnee. Tiefstwerte in der Westhälfte +8 bis +3 Grad, in der Osthälfte +5 bis 1 Grad. Zunehmender Südwest- bis Westwind, im Süden mit stürmischen Böen, im Bergland schwerer Sturm. Am Freitag bei wechselnder bis starker Bewölkung anfangs Schauer, im Tagesverlauf vor allem im Norden auch wieder Regen. Höchsttemperaturen 7 bis 12 Grad, im Südwesten bis 14 Grad. Teils frischer Südwest- bis Westwind mit starken bis stürmischen Böen, im Süden mit Sturmböen. Im höheren Bergland teils schwere Sturmböen bis Orkanböen. In der Nacht zum Samstag stark bewölkt und etwas Regen. Tiefstwerte 9 bis 4 Grad. Mäßiger Westwind. Am Samstag meist wolkenreich und von Westen her gebietsweise schauerartiger Regen. Höchsttemperaturen bei sehr milden 9 bis 15 Grad. Wieder auffrischender Südwest- bis Westwind mit stürmischen Böen. An den Küsten und im Bergland Sturmböen. In der Nacht zum Sonntag weiterer Regen, Abkühlung auf 8 bis 2 Grad. Am Sonntag stark bewölkt bis bedeckt und verbreitet Regen. Kaum Auflockerungen. Höchsttemperaturen zwischen 9 und 15 Grad. Sehr windig mit starken bis stürmischen, teilweise Sturmböen aus Südwest bis West. Im Bergland Sturmböen, exponiert Orkanböen. In der Nacht zum Montag, weiterer Regen. Sehr mild bei 9 bis 5 Grad. Am Montag unbeständig und mild. Gebietsweise Regen und nur wenig Sonne. Höchstwerte zwischen 8 und 15 Grad. Frischer Westwind mit teils stürmischen Böen oder Sturmböen. Im Bergland teils schwere Sturmböen. In der Nacht zum Dienstag frostfrei, wenig Änderung. .

Trendprognose für Deutschland, von Dienstag, 04.02.2020 bis Donnerstag, 06.02.2020, Langsame Wetterberuhigung, aber noch gelegentlich Niederschläge, teils in Schnee übergehend. Dabei auch langsam kälter, in den Nächten Frostgefahr.

Deutscher Wetterdienst, VBZ Offenbach / Dipl.-Met. Bernd Zeuschner 


Deutscher Wetterdienst
Wetter Vorhersage Deutschland
Wetter Vorhersage Bayern
Wetter Vorhersage Baden-Württemberg
Wetter Vorhersage Brandenburg und Berlin
Wetter Vorhersage Hessen
Wetter Vorhersage Mecklenburg-Vorpommern
Wetter Vorhersage Niedersachsen und Bremen
Wetter Vorhersage Nordrhein-Westfalen
Wetter Vorhersage Rheinland Pfalz und das Saarland
Wetter Vorhersage Sachsen
Wetter Vorhersage Sachsen Anhalt
Wetter Vorhersage Schleswig-Holstein und Hamburg
Wetter Vorhersage Thuringen
Wettervorhersage von Heute
Wettervorhersage 10 Tage
Wetterkarte von heute
Aktuelle Niederschlagsradar
Aktuelle Wolken
Aktuelle Radarbilder Europa
Nordpol Eis