Das Wetter und die Wettervorhersagen

10 Tage Vorhersage Deutschland

von Dienstag, 27.08.2019 bis Dienstag, 03.09.2019

Zeit und gebietsweise teils kräftige Schauer und Gewitter, anfangs heiß, ab Donnerstag von West nach Ost kühler.

Vorhersage für Deutschland bis Samstag, 31.08.2019, Am Dienstag im Süden und Westen verbreitet freundlich, im Norden und Osten dagegen wechselnd bewölkt. Im Tagesverlauf in der Nordhälfte sowie im zentralen und östlichen Mittelgebirgsraum verbreitet kräftige Schauer und Gewitter mit Unwettergefahr durch Starkregen. Im Süden und Westen nur einzelne Gewitter. Hochsommerlich warm bzw. heiß mit 26 bis 33 Grad. Direkt an der See etwas kühler. Von Schauer- und Gewitterböen abgesehen meist schwachwindig. In der Nacht zum Mittwoch abklingende Schauer und Gewitter, nachfolgend teils klar und trocken. Gebietsweise Nebelbildung. Temperaturrückgang auf 18 bis 12 Grad.

Am Mittwoch in der Südwesthälfte verbreitet viel Sonne, in der Nordosthälfte dagegen auch wechselnd bewölkt. Von den Küsten bis zum Erzgebirge verbreitet teils kräftige Schauer und Gewitter mit Unwetterpotential. Auch an den Alpen kräftige Gewitter, sonst nur vereinzelte Schauer und Gewitter. Höchstwerte 26 bis 33 Grad, meist schwachwindig. In der Nacht zum Donnerstag teils nur zögerlich abklingende Schauer und Gewitter. Danach oft gering bewölkt oder klar, im Norden und Westen Aufzug dichter Bewölkung und zum Morgen im äußersten Nordwesten schauerartig verstärkter Regen. Bei meist schwachem Wind Frühtemperaturen 19 bis 13 Grad.

Am Donnerstag von Nordwest nach Südost Durchzug eines Regengebietes, dabei mitunter kräftige Schauer und Gewitter, zum Abend den Osten und Süden erreichend. Ab dem Nachmittag im Westen gebietsweise schon wieder freundlich. Höchsttemperaturen im Osten nochmals bis 33 Grad, in der Eifel teils unter 25 Grad. Insgesamt schwacher, auf westliche Richtungen drehender Wind. In der Nacht zum Freitag im Westen und Nordwesten teils klar oder nur wenige Wolken. In den übrigen Gebieten wechselnd, teils aber auch stärker bewölkt, dabei im Süden und Osten weitere Schauer und Gewitter. Tiefstwerte 17 bis 11 Grad, in der Eifel lokal nur um 9 Grad. Schwacher Wind.

Am Freitag auch im Süden und Osten nachlassende Schauer und Gewitter, am Samstag nur noch im Süden etwas Regen. Höchstwerte 22 bis 29 Grad, nächtliche Tiefstwerte meist 17 bis 10 Grad.

Trendprognose für Deutschland, von Sonntag, 01.09.2019 bis Dienstag, 03.09.2019, Am Sonntag meist trocken, in der Nacht zum Montag und am Montag von West nach Ost gewittriger Regen.

In der Nacht zum Dienstag im Süden noch regnerisch, danach wieder allgemein freundlicher.

Deutscher Wetterdienst, VBZ Offenbach / Dipl.-Met. Martin Jonas 


Deutscher Wetterdienst
Wetter Vorhersage Deutschland
Wetter Vorhersage Bayern
Wetter Vorhersage Baden-Württemberg
Wetter Vorhersage Brandenburg und Berlin
Wetter Vorhersage Hessen
Wetter Vorhersage Mecklenburg-Vorpommern
Wetter Vorhersage Niedersachsen und Bremen
Wetter Vorhersage Nordrhein-Westfalen
Wetter Vorhersage Rheinland Pfalz und das Saarland
Wetter Vorhersage Sachsen
Wetter Vorhersage Sachsen Anhalt
Wetter Vorhersage Schleswig-Holstein und Hamburg
Wetter Vorhersage Thuringen
Wettervorhersage von Heute
Wettervorhersage 10 Tage
Wetterkarte von heute
Aktuelle Niederschlagsradar
Aktuelle Wolken
Aktuelle Radarbilder Europa
Nordpol Eis