Das Wetter für Deutschland und die Wettervorhersagen

An den Alpen und im Bayerwald einzelne Gewitter, teils Unwetter, in der Nacht meist abklingend. Stellenweise Nebel. Am Sonntag regional erneut Unwetter.

In der Nacht zum Sonntag an den Alpen und im östlichen Mittelgebirgsraum meist abklingende Schauer und Gewitter. Anschließend dort sowie in den anderen Regionen bei oft klarem Himmel trocken. Stellenweise Nebelbildung. Tiefstwerte zwischen 18 und 10 Grad. 
Am Sonntag zunächst viel Sonnenschein. Im Tagesverlauf zunehmende Quellbewölkung und am Nachmittag vor allem in der Südosthälfte sowie in der Mitte einzelne Schauer und Gewitter mit erhöhter Starkregengefahr, örtlich eng begrenzt Unwetter. Höchstwerte 26 bis 33 Grad, in höheren Lagen sowie an den Küsten bei Seewind etwas kühler. Abseits der Gewitter meist schwacher Wind aus vorwiegend südöstlicher Richtung.

In der Nacht zum Montag in der Mitte und im Südosten noch längere Zeit anhaltende Schauer- und Gewittertätigkeit, sonst abklingend und nachfolgend teils aufklarend. Lokal Nebelbildung. Tiefstwerte 17 bis 10 Grad.


Deutscher Wetterdienst
Wetter Vorhersage Deutschland
Wetter Vorhersage Bayern
Wetter Vorhersage Baden-Württemberg
Wetter Vorhersage Brandenburg und Berlin
Wetter Vorhersage Hessen
Wetter Vorhersage Mecklenburg-Vorpommern
Wetter Vorhersage Niedersachsen und Bremen
Wetter Vorhersage Nordrhein-Westfalen
Wetter Vorhersage Rheinland Pfalz und das Saarland
Wetter Vorhersage Sachsen
Wetter Vorhersage Sachsen Anhalt
Wetter Vorhersage Schleswig-Holstein und Hamburg
Wetter Vorhersage Thuringen
Wettervorhersage von Heute
Wettervorhersage 10 Tage
Wetterkarte von heute
Aktuelle Niederschlagsradar
Aktuelle Wolken
Aktuelle Radarbilder Europa
Nordpol Eis