Das Wetter für Mecklenburg und die Wettervorhersagen

Ab heute Mittag wiederholt Gewitter mit Starkregen und Windböen, Sturmböen gering wahrscheinlich.Heute Mittag und im weiteren Tagesverlauf wechselnd bis stark bewölkt, vor allem am Oderbruch noch längere Zeit Sonnenschein. Aus Südwesten aufkommend Schauer und Gewitter, lokal mit Starkregen um 20 l/qm in kurzer Zeit. Temperaturanstieg auf 15 bis 18, an den Küsten etwas kühler mit 13 bis 15 Grad. Schwacher Wind aus Südwest bis Süd, in Schauer- und Gewitternähe einzelne Windböen bis 60 km/h (Bft 7), mit geringer Wahrscheinlichkeit auch stürmische Böen bis 70 km/h (Bft 8).

In der Nacht zum Sonntag weiterhin viele Wolken und schauerartiger, in der ersten Nachthälfte teils auch noch gewittriger Regen. Tiefsttemperatur 10 bis 7 Grad. Schwacher Wind aus südlichen Richtungen.

Am Sonntag wechselnd bis stark bewölkt mit wiederholten Schauern und Gewittern, dabei lokal Starkregen. Im Abendverlauf zögerlich abnehmende Niederschlagsneigung. Höchstwerte 13 bis 17 Grad. Schwacher bis mäßiger südlicher Wind, in Gewitternähe Windböen, stürmische Böen nicht ausgeschlossen.

In der Nacht zum Montag rasch abnehmende Schauer- und Gewitteraktivität, größere Wolkenlücken. Nachfolgend Bildung von Dunst und Nebel. Temperaturrückgang auf 9 bis 5 Grad. Schwacher Wind aus südlichen Richtungen.


Deutscher Wetterdienst
Wetter Vorhersage Deutschland
Wetter Vorhersage Bayern
Wetter Vorhersage Baden-Württemberg
Wetter Vorhersage Brandenburg und Berlin
Wetter Vorhersage Hessen
Wetter Vorhersage Mecklenburg-Vorpommern
Wetter Vorhersage Niedersachsen und Bremen
Wetter Vorhersage Nordrhein-Westfalen
Wetter Vorhersage Rheinland Pfalz und das Saarland
Wetter Vorhersage Sachsen
Wetter Vorhersage Sachsen Anhalt
Wetter Vorhersage Schleswig-Holstein und Hamburg
Wetter Vorhersage Thuringen
Wettervorhersage von Heute
Wettervorhersage 10 Tage
Wetterkarte von heute
Aktuelle Niederschlagsradar
Aktuelle Wolken
Aktuelle Radarbilder Europa
Nordpol Eis