Das Wetter für Deutschland und die Wettervorhersagen

Im Süden nachts zunächst noch teils schwere Gewitter. Im Nordwesten Schauer und kurze Gewitter, morgen dort windig mit stürmischen Böen.

Heute Nacht im Norden und Nordwesten wechselnder bis starker Bewölkung Durchzug von Schauern, vereinzelt auch kurze Gewitter, später wieder nachlassend. An den Alpen und im Alpenvorland stark bewölkt und teils kräftige Gewitter, anfangs auch Unwettergefahr, später ostwärts abziehend. Sonst bei teils aufgelockerter Bewölkung überwiegend niederschlagsfrei. Abkühlung auf 17 bis 9 Grad.Am Samstag vom Niederrhein bis zur Ostsee und nordwestlich davon stark bewölkt, zeitweise Schauer und kurze Gewitter. Auch im Süden dichtere Wolkenfelder, gegen Abend am Alpenrand erneut Schauer und Gewitter. Sonst heiter bis wolkig und trocken. Höchstwerte 19 bis 26 Grad, mit den höchsten Werten in der Lausitz. Im Süden schwacher, sonst mäßiger, im Norden und Nordosten zeitweise frischer Westwind mit starken bis stürmischen Böen.

In der Nacht zum Sonntag im Norden bei stärkerer Bewölkung einzelne Schauer, anfangs auch Gewitter. Von der Schweiz und den Alpen bis zur Donau und dem Bayerischen Wald ausgreifende kräftige und teils länger anhaltende schauerartige Regenfälle. Sonst aufgelockert bewölkt und überwiegend niederschlagsfrei. Tiefstwerte 16 Grad an der See und bis 8 Grad in einzelnen Mittelgebirgslagen.
Am Sonntag im Süden aus dichter Bewölkung länger anhaltende und südlich der Donau auch kräftige, teils schauerartig verstärkte Regenfälle, zögernd von Westen her nachlassend. Sonst wechselnd wolkig und vor allem im Westen und Norden Schauer und Gewitter, in einem Streifen von Rheinlandpfalz bis nach Brandenburg nur geringere Schauerneigung. Höchstwerte 20 bis 25 Grad, an der Nordsee und im Dauerregen um 18 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus West bis Nordwest.

In der Nacht zum Montag bei wechselnder bis starker Bewölkung weiter unbeständig mit Schauern, anfangs lokal auch Gewittern, vom Oberhein bis zu den Alpen abklingende Niederschläge und Auflockerungen. Abkühlung auf 15 bis 8 Grad.


Deutscher Wetterdienst
Wetter Vorhersage Deutschland
Wetter Vorhersage Bayern
Wetter Vorhersage Baden-Württemberg
Wetter Vorhersage Brandenburg und Berlin
Wetter Vorhersage Hessen
Wetter Vorhersage Mecklenburg-Vorpommern
Wetter Vorhersage Niedersachsen und Bremen
Wetter Vorhersage Nordrhein-Westfalen
Wetter Vorhersage Rheinland Pfalz und das Saarland
Wetter Vorhersage Sachsen
Wetter Vorhersage Sachsen Anhalt
Wetter Vorhersage Schleswig-Holstein und Hamburg
Wetter Vorhersage Thuringen
Wettervorhersage von Heute
Wettervorhersage 10 Tage
Wetterkarte von heute
Aktuelle Niederschlagsradar
Aktuelle Wolken
Aktuelle Radarbilder Europa
Nordpol Eis